Beschreibung

Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay, zarte Weißbrot Noten zarte Birne, kompakter saftiger Körper fein nussig im Abgang.

Ausbau: klassisch

Alkoholwert: 13%
trocken

Entstehung

Erfahrung, Können und schöpferische Kraft: das ist die Grundlage für einen edlen Wein.

Und idealerweise eine Geschichte, die beim Trinken vor dem inneren Auge auftaucht. Davon steckt reichlich im neuen Wein-Trio des an Auszeichnungen verwöhnten Weingutes Ipsmiller aus Schrattenberg im nördlichen Weinviertel.

Unter dem klingenden Namen „Empress Sissi“ bietet die junge Winzerin Petra Donner-Ipsmiller einen duftigen Weißwein-Cuvée und zwei elegante Rotwein-Cuvées an.

Kaiserin Elisabeth war nicht nur Namensgeberin, sondern die Inspiration für die Weine. „Ich wollte nicht einfach nur etwas „Liebliches“ machen, sondern Weine, die der außergewöhnlichen Persönlichkeit der Kaiserin gerecht werden“, beschreibt Petra Donner-Ipsmiller ihre kreative Intention.

Empress Sissi – Weine

So weckt der blumig-duftige Weißwein-Cuvée Assoziationen an die Leichtigkeit der jungen Sissi. Der elegante Rotwein-Cuvée ist anmutig wie die stets um ihre Haltung bedachte Kaiserin.

Die Krönung bildet der starke Rotwein-Cuvée „Edition“: geheimnisvoll und poetisch wie die schon zu Lebzeiten zur Legende gewordene Kaiserin. Dieser in kleinem Eichenfass gelagerte Premium-Wein ist mit funkelnden Swarovski-Steinen geschmückt und wird in einer edlen Geschenkskassette ausgeliefert. Die „Edition“ ist auf jährlich 1854 Flaschen limitiert.

1854 war das Jahr von Elisabeths schicksalhafter Hochzeit mit Kaiser Franz Josef. Die „Empress Sissi“-Weine sind einerseits eine Hommage an die bemerkenswerteste Frau ihrer Zeit, anderer-seits der Mythos Sissi verwirklicht in österreichischer Weintradition – drei Weine, die der Monarchin würdig sind.

10,10 

Artikelnummer 7932791 Kategorien ,

Ipsmiller aus Schrattenberg

Das Weingut Ipsmiller ist bereits in der 8. Generation mit der Vinifizierung von Rot und Weissweinen erfolgreich. Von Generation zu Generation wurde das Wissen und das Handwerk aus gesunden, reifen Beeren, vollmundige und harmonische Weine zu keltern weitergegeben. Noch heute entstehen unsere Weine nach diesem Qualitätsrezept mit unserer Handschrift.

Unser Privileg ist es Weine mit Trinkgenuss, Harmonie, Vollmundigkeit zu keltern. Die Trauben müssen gesund über die Vegetationsperiode gehegt und gepflegt werden. Für uns ist die Traubengesundheit oberstes Ziel, nur gesunde und reife Trauben sind der Schlüssel zur TOP – Weinqualität.

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 9, 2172 Schrattenberg
office@ipsmiller.at
+43 (0) 2555 24 700
+43 (0) 2555 24 700 4

Unsere Bankverbindung:

Raika Poysdorf Konto-Nr. 2.733, BLZ: 32663
IBAN: AT 62 3266 3000 0000 2733
BIC: RLNWATWWPOY